Verwendungsempfehlungen

oliven_grau
hl_sanduhr
  • Kaltgepresstes Olivenöl hat eine Haltbarkeit von maximal 18 Monate. Das jeweilige Haltbarkeitsdatum ist auf jeder Flasche extra angeführt. Es sollte geschützt vor direkter Sonneneinstrahlung und bei einer Temperatur von 14 bis 18 Grad gelagert werden.
  • Die Tagesmenge eines Erwachsenen an ungesättigten Fettsäuren kann durch die Einnahme von etwa vier Esslöffeln Olivenöl abgedeckt werden. Ungesättigte Fettsäuren sind lebensnotwendig für den menschlichen Körpers, erst durch diese Fettsäuren werden bestimmte Stoffwechselvorgänge ermöglicht.
  • Alle Speisen, vor allem Salate und Gemüse, erhalten durch dieses Öl einen besonders leckeren Geschmack und machen sie leicht verdaulich.
  • Olivenöl findet häufig in der gesunden mediterranen Küche Verwendung und eignet sich bestens zum Verfeinern von Fleisch, Fisch und Beilagen.
  • „Öl ziehen“: Regelmäßiges morgendliches Spülen des Mundraumes mit Öl kann die Entgiftung und Entschlackung des Körper unterstützen.
  • Reiben Sie trockene, empfindliche, juckende oder sonst angegriffene Haut täglich mit dem „Grünen Gold“ ein.
  • Geben Sie Ihrem Badewasser 2-3 Esslöffel „Grünes Gold“ hinzu und Ihre Haut wird in wenigen Wochen seidenweich und glatt.