Schwarzes Gold

SCHWARZES GOLD - BALSAMICO

einfach die perfekte Ergänzung...

HERSTELLUNG

Da viele unserer Öl-Kunden nach einem qualitativ hochwertigen Balsamico als Ergänzung zu unserem GRÜNEN GOLD gefragt haben, haben wir uns in Modena auf die Suche gemacht. Dort wird nun, exklusiv für LIFEenJOY, feinster Balsamico – unser SCHWARZES GOLD – produziert.

Hierfür werden ausschließlich Trauben aus biologischem Anbau der Sorten Lambrusco und Trebbiano verwendet, welche von August bis Oktober händisch geerntet und schonend zu Traubenmost gepresst werden.

Bei der Verarbeitung zu Traubenmost unterscheidet man zwischen einreduziertem und eingekochtem Traubenmost. Der unter Vakuum einreduzierte Most ist honiggelb, mild, sehr süß und hat ein geringes Geschmacksvolumen. Der bei höheren Temperaturen langsam eingekochte Most ist hingegen dunkel, schmeckt deutlich nach Karamell und hat eine sämige Konsistenz sowie ein hohes Geschmacksvolumen. Er steht qualitativ deutlich über dem einreduzierten Most. Um einen runden Geschmack zu erzielen, verwenden wir einen hohen Anteil des gekochten Mosts. Die Gärung wird durch die Zugabe von 10 Jahre altem Weinessig angeregt. Anschließend wird unsere LIFEenJOY-Mischung für 5 Jahre in Eichenholzfässern gelagert.

Einem echten „Aceto Balsamico di Modena“ wird kein Zucker hinzugefügt. Trauben enthalten von Natur aus Fruchtzucker, welcher sich durch den Gärprozess nochmal um ein Vielfaches vermehrt. Nur bei industriell hergestellten und billigen Produkten, wird Zucker hinzugefügt, um den süßlichen Geschmack zu erreichen (welcher sonst durch die jahrelange Lagerung entsteht). Indizien für einen hochwertigen Balsamico sind die Farbintensität, eine kräftige und dickflüssige Konsistenz und ein ausgeglichenes Verhältnis von Süße und Säure.

LAGERUNG

Da ein guter Balsamico ein paar Jahre Reifezeit hinter sich hat, lässt er sich auch problemlos nach dem Öffnen lagern. Werden ihm allerdings andere Zutaten beigemischt, verkürzt sich seine Haltbarkeit. Ansonsten ist unser Balsamico einige Jahre haltbar. Wichtig ist, gleich wie beim Olivenöl die richtige Lagerung. Balsamico Essig am besten in der Küche bei Zimmertemperatur lagern. Wichtig ist, dass er dabei keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist. Die Flasche nach jedem Gebrauch fest verschließen. Es kann schon mal vorkommen, dass sich kleine Kristalle auf dem Essig bilden oder sich in den Flaschen kleine Stücke der guten Essigmutter befinden. Das ist aber ein Zeichen von Qualität und dass es sich tatsächlich um ein reines Naturprodukt handelt.

VERWENDUNG

Hier noch ein paar Ideen für die Anwendung unseres SCHWARZEN GOLDES:

  • Unser Balsamico di Modena eignet sich hervorragend als Marinade für alle Salate, Tomaten-Mozzarella,… als auch zum Verfeinern von Saucen.
  • Unser Condimento Balsamico Bianco schmeckt ebenfalls hervorragend als Salatmarinade und eignet sich aufgrund seiner süßen Note perfekt für alle bitter schmeckenden Salate (wie Endivien, Chicorée…) und ist auch zum Verfeinern von Saucen sehr beliebt.
  • Unser Balsamico Glaze wird aufgrund seiner süßlich dickflüssigen Konsistenz gerne zum Verfeinern von Tomaten-Mozzarella, Gemüse, Fleisch und Fisch, als auch für Saucen verwendet. Auch passt er hervorragend als Topping/Dip für Käseplatten, Beeren oder Eis.
  • Unsere Balsamico Pearls sind kleine Geschmacksexplosionen, welche prinzipiell überall als Garnierung und Verfeinerung zu jedem Salat, jeder Haupt-, aber auch Nachspeise passen.

Generell gilt: Der eigenen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt – alles passt, was schmeckt!